Tag des Flüchtlings

Der Tag des Flüchtlings wird in Deutschland im Rahmen der Interkulturellen Woche Ende September begangen. Der Tag des Flüchtlings wurde 1986 von der von der Deutscher Bischofskonferenz, Evangelischer Kirche in Deutschland und Griechisch-Orthodoxer Metropolie sowie dem DGB und der Bundesarbeitsgemeinschaft PRO ASYL ins Leben gerufen, um die Solidarität mit Flüchtlingen zum Ausdruck zu bringen. Der Tag des Flüchtlings schließt die Interkulturelle Woche ab. Er wird von der Bundesarbeitsgemeinschaft PRO ASYL koordiniert. Bundesweit finden Aktionen, Begegnungen, Diskussionen und Gottesdienste an diesem Aktionstag statt.

Wann ist Tag des Flüchtlings

am 27.09.2019 - vor 17 Tagen

Produkte zum Thema

  • twitter
  • facebook
  • g+