Tag der Solidarität mit inhaftierten und vermissten Mitarbeitern

Der Tag der Solidarität mit inhaftierten und vermissten Mitarbeitern findet jährlich am 25.März statt.

Der internationale Tag der Solidarität mit inhaftierten und vermissten Mitarbeitern wurde im Gedenken an Alec Collett, welcher 25. März 1985 entführt wurde, ins Leben gerufen. Der Tag soll auf die Bedrohungen und Risiken aufmerksam machen, denen sich UN-Mitarbeiter während ihrer Arbeit aussetzen.

Wann ist Tag der Solidarität mit inhaftierten und vermissten Mitarbeitern

am 25.03.2018 - vor 264 Tagen

Tag der Solidarität mit inhaftierten und vermissten Mitarbeitern am 25.03.2019

Produkte zum Thema

  • twitter
  • facebook
  • g+